Vetranda

Vetranda®: was es ist

Mit Vetranda® gewinnen Sie einen vielseitigen und multifunktionalen Lebensraum zurück, indem Sie eine transparente und entfernbare Barriere schaffen.

Vetranda® ist ein vollständig zu öffnender gläserner Türschutz.

Vetranda® hat keine undurchsichtigen vertikalen Mittelprofile und schränkt daher den Lichtdurchgang nicht ein, verändert nicht die Außenansicht der Landschaft und hat praktisch keine Auswirkungen auf die Architektur des Gebäudes. Aus diesem Grund wird sie auch Vepa genannt, ein Akronym für Panoramaverglasung.

Vetranda®: Wie es funktioniert

Die Funktionsweise von Vetranda® ist denkbar einfach: Nach dem Entriegeln und Öffnen des ersten Seitenflügels werden die anderen Flügel zur Seite geschoben und eingepackt. Vetranda® kann einseitig oder beidseitig geöffnet und verpackt werden. Er kann ein- oder beidseitig mit Winkeln von 90° oder mehr hergestellt werden. Die Flügel können nur auf ihrer Schiene gleiten oder sie können sich biegen und auf der Seite mit mehr verfügbarem Platz packen. Die Flügel werden normalerweise auf der Innenseite geöffnet, können aber, wenn es der Platz erlaubt, auch auf der Außenseite geöffnet werden. Innerhalb der Türgruppe ist es möglich, eine Tür mit Türfunktion einzufügen, die mit einem Griff und einem Schloss für den bequemen Zugang von außen ausgestattet ist.

Das Mikrolüftungssystem ermöglicht es, den ersten Flügel teilweise zu öffnen und die Luft zirkulieren zu lassen, wobei der Einlass- und Auslassstrom wie gewünscht verteilt wird.

Luft- und Wasserdichtheit

Vetranda® kann einseitig oder beidseitig geöffnet und verpackt werden

Vetranda® kann einseitig oder beidseitig geöffnet und verpackt werden

Die Türen werden normalerweise von innen geöffnet, können aber, wenn es der Platz erlaubt, auch von außen geöffnet werden.

Voriger
Nächster
Vetranda® hat eine gute Luft- und Wasserdichtigkeit. Die vertikalen transparenten Dichtungen ermöglichen eine Dichtheit von 90 % (bei 100 % Dichtheit eines Hochleistungsfensters von Euroinfisso wie der Serie ALU TOP), ein mehr als zufriedenstellender Wert unter normalen Wetterbedingungen. Bei heftigen Wetterphänomenen mit starkem Regen in Verbindung mit starkem Wind sind kleine Infiltrationen möglich. Die Dichtheit hängt von der Art der verwendeten Unterschiene ab; im Allgemeinen gilt: je niedriger die Unterschiene, desto geringer die Dichtheit.

Wärmedämmung

Vetranda® besteht aus monolithischem Einscheibensicherheitsglas, das einen Temperaturgewinn von mehreren Grad Celsius ermöglicht und in der kalten Jahreszeit ein hervorragendes Wärmespeicherfach darstellt, von dem auch die Nachbarräume profitieren. Die daraus resultierenden Energieeinsparungen in der Wintersaison sind beträchtlich.

Vetranda® ist auch in einer Isolierglasversion (Doppelverglasung mit Hohlraum) erhältlich, in diesem Fall gibt es jedoch vertikale undurchsichtige Profile.

Reinigung und Wartung

Das spezielle Schiebeöffnungssystem mit Türdrehung auf der Innenseite ermöglicht eine einfache und sichere Reinigung der Türen. Die Schiebe- und Schließmechanismen sind von hoher Qualität und garantieren einen störungsfreien Betrieb über Jahre hinweg, aber bei Bedarf steht euroinfisso seinen Kunden jederzeit für Einstellungs- und Wartungsarbeiten zur Verfügung.

Konstruktion und Montage

Jede Vetranda® hat ihre eigene Individualität.

Um eine fachgerechte Arbeit zu gewährleisten, ist ein präzises und genaues Aufmaß, die Planung und vor allem die Montage von großer Bedeutung. euroinfisso führt all diese grundlegenden Schritte mit eigenen erfahrenen Mitarbeitern im eigenen Haus durch. Für die Montage sind keine Maurerarbeiten erforderlich, so dass keine besonderen Unannehmlichkeiten in Ihrem Haus entstehen.

Materialien, Oberflächen und Abmessungen

Vetranda® wird aus Aluminium und Glas hergestellt, Materialien, die umweltfreundlich und vollständig recycelbar sind.
Die Profile können in verschiedenen Standardfarben lackiert werden, unter anderem in Weiß und Silber. Es sind auch Ausführungen in zahlreichen anderen Farben erhältlich.
Die Türen haben eine ideale Breite von 600 bis 800 mm, während die ideale Höhe bis zu 3000 mm betragen kann. Sonderbreiten und -höhen sind möglich.

Wie viel kostet das?

Jede Vetranda® hat einzigartige Eigenschaften in Bezug auf Größe, Typ, Einbauort, Zugänglichkeit, Verankerungssystem, Beschläge und Oberflächen. Aus diesen Gründen ist es nicht möglich, einen allgemeinen Preis von €/qm zu nennen. Eine Vor-Ort-Besichtigung und die Erstellung eines detaillierten Ad-hoc-Kostenvoranschlags sind erforderlich. euroinfisso steht für die kostenlose und unverbindliche Durchführung der Besichtigung zur Verfügung.

Vorschriften und Genehmigungen

Vetranda® in der Version mit nichtthermischem Glas:

Mit der Änderung des DL Aiuti Bis vom 15. September 2022 macht der nationale Gesetzgeber den Einbau von Verglasungen zu einem Teil der freien Bauarbeiten, d.h. zu Arbeiten, die keine Genehmigung für ihren Einbau erfordern. Wir möchten Sie jedoch darüber informieren, dass die Autonome Provinz Bozen seit heute auf eine wünschenswerte und schnelle Umsetzung der nationalen Gesetzgebung wartet.

Auch wenn Vetranda® die Form und das architektonische Erscheinungsbild des Gebäudes nicht verändert, ist es ratsam, den Verwalter zu informieren und die Wohnungseigentumsordnung zu überprüfen.

Warum Vetranda®
von euroinfisso wählen?

Verlassen Sie sich auf ein Südtiroler Unternehmen mit 55 Jahren Erfahrung in der Branche, das sich „Qualität und Service“ auf die Fahnen geschrieben hat und Ihnen über Jahre hinweg Unterstützung garantiert Profitieren Sie von unserer kostenlosen Beratung

Richiedi informazioni o un preventivo